4. Internationaler Wirtschaftsrechtstag

4. Internationaler Wirtschaftsrechtstag

Die Wirtschaft ist heutzutage global vernetzt. Fragestellungen mit internationalen Bezügen spielen deswegen bei einer Vielzahl von anwaltlichen Mandaten eine wachsende Rolle. Die Anwaltschaft selbst – sei es in Kanzleien oder Unternehmen – muss mit dieser Entwicklung Schritt halten. Für eine professionelle Beratung der Mandanten bedarf es einer konsequenten Spezialisierung, regelmäßiger Fortbildung und eines aktiven Netzwerkes. Mit dem Internationalen Wirtschaftsrechtstag will die Arbeitsgemeinschaft Internationales Wirtschaftsrecht allen diesen Gesichtspunkten Rechnung tragen. Die Tagung führt die grenzüberschreitend aufgestellten Rechtspraktiker aus Unternehmen und freien Kanzleien zusammen. Die Tagung ist für die Fortbildung nach § 15 FAO für Fachanwälte für Internationales Wirtschaftsrecht sowie für Handels- und Gesellschaftsrecht geeignet.

Programm.

Anmeldung.